Primarlehrperson für Integrationsschule

Das Integrationszentrum Seeben sucht per sofort oder nach Vereinbarung eine Lehrperson mit einem Pensum von 100%. Die Stundentafel sieht nebst Deutsch und Mathematik auch musisch-kreative Fachbereiche wie Gestalten, Musik, Bewegung und Sport vor.

Lehrperson für das Integrationszentrum Seeben, Ennetbühl

Das Integrationszentrum Seeben wird vom TISG (Trägerverein Integrationsprojekte St. Gallen) ab April 2019 im bisherigen Asylzentrum Seeben in Ennetbühl geführt. Die Schule hat den Auftrag, die schulpflichtigen Kinder auf den Übertritt in die öffentliche Volksschule vorzubereiten. Die Schülerinnen und Schüler werden in einer kleinen Klasse individuell unterrichtet.

Wir suchen eine Lehrperson mit abgeschlossener Ausbildung für die Volksschulstufe, die initiativ, flexibel und kreativ ist. Das Pensum kann evtl. auch auf zwei Teilpensen verteilt werden.

Die Anstellung ist unbefristet und richtet sich nach kantonalen Richtlinien und dem Personalreglement von TISG.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Für Fragen steht der Zentrums- und Schulleiter Michael Forster via Mail leitung.seeben@bluewin.ch oder Telefon 071 994 25 35 zur Verfügung.

Ihre Bewerbung erreicht uns schriftlich oder elektronisch unter folgender Adresse:

Herr Roger Hochreutener, Geschäftsführer TISG, Rosenbergstrasse 38, Postfach 735, 9001 St. Gallen, roger.hochreutener@ti-sg.ch.ch

Inserat:
Nr. 119752
Pensum:
100%
 
kann aufgeteilt werden
Kanton:
SG
Ort:
9651 Ennetbühl
Datum:
13.03.2019
Online bis:
12.04.2019


Kontakt
Integrationszentrum Seeben
Michael Forster

9651 Ennetbühl


leitung.seeben@bluewin.ch

Inserat teilen
« Primarlehrperson für Integrationsschule »


* Hinweis zu Kanton

Werte die in Klammern stehen sind im Ausland und enthalten das internationale Zwei-Zeichen Format des Landes. Als Beispiel steht bei Kanton (SG)* -> Singapore/Singapur

Hier das Nachschlagewerk für die Landeskennzeichen.