Schulische/n Heilpädagogin/Heilpädagoge für IF/ISR Mittelstufe

Oberengstringen ist eine mittelgrosse Limmattaler Gemeinde direkt am Zürcher Stadtrand. Unsere Schule besteht aus zwei Schuleinheiten - einer Primar- und einer Oberstufeneinheit.

Für die Primarschulanlage GSHL mit ca. 270 Schülerinnen und Schülern suchen wir auf Beginn des Schuljahrs 2019/2020 eine/n engagierte/n und teamorientierte/n Schulische/n Heilpädagogin/Heilpädagogen für IF/ISR Mittelstufe, Pensum: ca. 20 - 22 WL (ca.71 – 78%), Anteil ISR-Lektionen: 5 an einer Klasse

Eine heilpädagogische Ausbildung ist sehr erwünscht, aber nicht Bedingung.
Das Pensum kann auch auf zwei Lehrpersonen aufgeteilt werden, wobei für die ISR-Lektionen eine Schulische Heilpädagogin bevorzugt wird.

Die Primarschule Oberengstringen ist seit 2009 eine QUIMS-Schule. Sie verfügt über eine gute Infrastruktur und gut ausgebaute schulergänzende Angebote. Es erwartet Sie ein kol-legiales Team, eine engagierte Schulleitung sowie eine interessierte Schulpflege.

Für weitere Informationen zur offenen Stelle wenden Sie sich bitte an die Schulleiterin Frau Sabine Gartenmann (Telefon Schule 043/455 07 92, sabine.gartenmann@schule-oe.ch). Wir freuen uns über Ihre elektronische Stellenbewerbung bis am 25.04.2019 an die Schulverwaltung: schulverwaltung@oberengstringen.ch.

Inserat:
Nr. 120145
Pensum:
71-78%
 
20-22WL
Kanton:
ZH
Ort:
8102 Oberengstringen
Datum:
17.04.2019
Online bis:
17.06.2019


Kontakt
Schule Oberengstringen
Silvia Moser
Zürcherstr. 125
8102 Oberengstringen

043 455 17 93
silvia.moser@oberengstringen.ch

Inserat teilen
« Schulische/n Heilpädagogin/Heilpädagoge für IF/ISR Mittelstufe »


* Hinweis zu Kanton

Werte die in Klammern stehen sind im Ausland und enthalten das internationale Zwei-Zeichen Format des Landes. Als Beispiel steht bei Kanton (SG)* -> Singapore/Singapur

Hier das Nachschlagewerk für die Landeskennzeichen.