Co-Schulleiter*in 50 %

Zollikofen verbindet Stadt und Land. Die attraktive und vielfältige Vorortsgemeinde mit 10'600 Einwohnerinnen und Einwohnern verfügt auf der Primarstufe über vier Schulstandorte, an welchen insgesamt rund 800 Schülerinnen und Schüler unterrichtet werden. Für den Schulstandort Wahlacker suchen wir per 1. August 2021 eine/n Co-Schulleiter*in

Aufgaben

Den Schulstandort Wahlacker, welcher insgesamt rund 190 Schülerinnen und Schüler in 9 Klassen (inkl. 3 Kindergärten) umfasst, leiten Sie im organisatorisch-betrieblichen, pädagogischen und personellen Bereich. Als ausdrucksstarke und authentische Persönlichkeit sorgen Sie für eine optimale Personalführung und -entwicklung bei den Lehrpersonen, bauen eine nahe Führungs- und Vertrauenskultur auf und pflegen diese. In Ihrem vielfältigen Tätigkeitsfeld tauschen Sie sich in Intervisionen eng mit den erfahrenen und praxisnahen Co-Schulleiterinnen der anderen drei Standorte aus. Auch arbeiten Sie regelmässig mit Personen der Schulsozialarbeit, Tagesschule, Abteilung Bildung, Bildungskommission sowie weiteren Akteuren zusammen. Zudem verantworten Sie ein bestimmtes administratives Ressort über die gesamte Primarstufe. Dieses wird im Team der Schulleitung mit Rücksicht auf Eignung und Interesse neu zugeteilt werden. Die Interessen der Schule vertreten Sie mit Ihrer kommunikativen Art wirkungsvoll nach aussen.

Anforderungen

Sie verfügen über eine pädagogische Ausbildung und mehrjährige Erfahrung im Umfeld einer Schule und haben idealerweise die Schulleitungsausbildung bereits absolviert. Mit Ihrer gewinnenden Art und Ihrem kooperativen und gleichzeitig klaren Führungsstil gelingt es Ihnen, Ihre Mitarbeitenden zu motivieren und zu fördern. Eine hohe Leistungsbereitschaft, ausgeprägtes Organisationsgeschick und Freude an administrativen Tätigkeiten setzen wir genauso voraus, wie ein hohes Mass an Zuverlässigkeit und Eigeninitiative. Schwankenden Arbeitsbelastungen und anderen Herausforderungen begegnen Sie flexibel und mit der nötigen Portion Humor. Sie sind sich ressourcen- und lösungsorientiertes Arbeiten gewohnt. Als Teamplayer*in erkennen Sie echte Zusammenarbeit als grossen Pluspunkt und leben dies im Arbeitsalltag auch tatsächlich aus. Bei gleicher Qualifikation wird aufgrund der Teamzusammensetzung ein Mann bevorzugt.

Wir bieten

Eine anspruchsvolle Führungsfunktion mit viel Gestaltungspielraum, eingebettet in ein professionelles und gut strukturiertes Schulleitungsteam. Nebst einer guten Einarbeitung durch die Co-Schulleitungen und der Unterstützung durch die Verwaltung, erwartet Sie ein engagiertes und altersdurchmischtes Kollegium. Auf Wunsch ist die Übernahme von 5 Lektionen Mathematik an einer 5. Klasse möglich. Ab Schuljahr 2022/23 können Sie bei Interesse und Eignung mit der Leitung der Angebote der besonderen Massnahmen (IBEM) Ihr Arbeitspensum um zusätzliche 15 Stellenprozente erhöhen. Mittelfristig sind zudem weitere Aufgaben wie beispielsweise die Funktion als Spezialist*in für Medien und Informatik (SMI) neu zu vergeben. Ihren zentral gelegenen und modern eingerichteten Arbeitsplatz erreichen Sie problemlos mit dem ÖV in wenigen Minuten ab Bern. Ab Schuljahr 2022/23 beziehen Sie zusammen mit einer Co-Schulleiterin Ihr neues Büro im Neubau der Schulraumerweiterung im Oberdorf.

Inserat:
Nr. 123877
Pensum:
50%
 
Ab Schj. 2022/23 kann Leitung IBEM (15 %) zusätzlich übernommen werden
Kanton:
BE
Ort:
3052 Zollikofen
Datum:
26.11.2020
Online bis:
26.01.2021

Ausbildungskategorie

Kontakt
Ihre elektronische Bewerbung senden Sie bis am 26. Januar 2021 an romano.steffen@zollikofen.ch.

Für Auskünfte steht Ihnen Romano Steffen, Abteilungsleiter Bildung, Tel. 031 910 91 56, gerne zur Verfügung.

Die Vorstellungsgespräche finden am 2. und 5. Februar 2021 statt.

Inserat teilen
« Co-Schulleiter*in 50 % »


* Hinweis zu Kanton

Werte die in Klammern stehen sind im Ausland und enthalten das internationale Zwei-Zeichen Format des Landes. Als Beispiel steht bei Kanton (SG)* -> Singapore/Singapur

Hier das Nachschlagewerk für die Landeskennzeichen.