Psychomotorik-Therapeut/in 30 - 35%

Psychomotorik? Mein Kind ist doch normal!
Können Sie Eltern in einfachen Worten für die Psychomotorik begeistern, weil sie deren Kind ins Zentrum stellen?

per sofort, nach Vereinbarung oder spätestens auf Beginn Schuljahr 2023/24 suchen wir für unsere modern eingerichtete und zentral gelegene Fachstelle Psychomotorik in Gossau/ZH eine Psychomotorik-Therapeutin mit einem Pensum von 30 -35% (8-10WL)

Was bringen Sie mit?

  • Bachelor Psychomotorik oder gleichwertigen Abschluss
  • Geduld, Humor und Kreativität, um das Kind gesamtheitlich zu begleiten
  • Gelingende Kommunikation mit Eltern und Lehrpersonen
  • Flair für Prävention und interdisziplinäre Zusammenarbeit

Was dürfen Sie von uns erwarten?

  • Gestaltungsfreiheit in der Organisation der PMT-Fachstelle
  • einen modernen und gut eingerichteten Psychomotorik-Raum
  • an PMT-Präventionsinputs interessierte Unterrichtsteams
  • eine Innovationen unterstützende Leitung Sonderpädagogik


Wir freuen uns sowohl auf erfahrene Therapeutinnen wie auch auf Berufseinsteigerinnen.

Rufen Sie mich für einen ersten Kontakt an: Mirco Perot, Schulleiter Sonderpädagogik, Tel. 044 936 56 95 oder schicken Sie Ihre vollständige Bewerbung an bewerbung@schulegossau-zh.ch.

Inserat:
Nr. 127395
Pensum:
30 - 35%
 
8 - 10 WL
Kanton:
ZH
Ort:
8625 Gossau ZH
Datum:
24.01.2023
Online bis:
29.06.2023


Kontakt
Mirco Perto
Schulleiter Sonderpädagogik
Schule Gossau, 8625 Gossau ZH
044 936 56 95
bewerbung@schulegossau-zh.ch

Inserat teilen
« Psychomotorik-Therapeut/in 30 - 35% »


* Hinweis zu Kanton

Werte die in Klammern stehen sind im Ausland und enthalten das internationale Zwei-Zeichen Format des Landes. Als Beispiel steht bei Kanton (SG)* -> Singapore/Singapur

Hier das Nachschlagewerk für die Landeskennzeichen.