Erfahrung in der Erlebnispädagogik sowie Ausbildung in der schulischen oder klinischen Heilpädagogik

Das Sonderschulheim Mätteli ist eine Sonderpädagogische Institution für Kinder und Jugendliche mit geistiger und mehrfacher Behinderung im Alter von 4 bis 20 Jahren. Die Hauptaufgabe der Institution ist die Betreuung, Förderung, Erziehung und Bildung dieser Kinder und Jugendlichen. Das Sonderschulheim Mätteli setzt sich zusammen aus einem Internat mit sechs Wohngruppen und den entsprechenden Schulklassen, mehrere Tagesschulklassen, der Wohn- und Werkschule mit drei Förderteams sowie stationären Angeboten für Kinder und Jugendliche mit ausserordentli-chem Betreuungsbedarf (KaB) und Kriseninterventionen (KIG). Das Entlastungsangebot umfasst Wochenenden und Ferien. Das Therapieangebot umfasst Ergo-, Physio-, Hippo- und Musiktherapie und Logopädie. Regelmässig gehen hier zirka 70 Kinder und Jugendliche mit besonderen Lernbedürfnissen zur Schule. Die Dienstleistungen der Ökonomie und Verwaltung unterstützen den Kernauftrag.

Per Januar 2023 suchen wir für unsere Oberstufenklasse ROBINSON eine Person mit

Erfahrung in der Erlebnispädagogik

sowie Ausbildung in der

schulischen oder klinischen Heilpädagogik

Beschäftigungsgrad: 53.125% (17L, Mi-Fr) - 68.75% (22L, Mo-Nachmittag, Mi-Fr)

Aufgaben:

Mit Unterstützung von motivierten und engagierten Sozialpädagog/innen und einer Lehrperson entsteht eine erlebnispädagogische Klasse. Für diese Aufgabe haben Sie viel Gestaltungsspielraum. Das Team der Lehrpersonen unterstützt Sie in der Zusammenarbeit. Sie gestalten geeignete Unterrichtssequenzen für drinnen und draussen nach den Bedürfnissen und Fähigkeiten der Kinder.

Anforderung:

Abgeschlossene Ausbildung als schulische oder klinische Heilpädagogin/schulischer oder klinischer Heilpädagoge oder Ausbildung als Lehrperson mit Erfahrung im sozialpädagogischen oder erlebnispädagogischen Bereich. Interesse an interdisziplinärer Zusammenarbeit und Freude im Umgang mit Kindern mit geistiger Behinderung und Verhaltensauffälligkeiten. Sie sind eine kommunikative, teamfähige, flexible, selbständige und belastbare Persönlichkeit.

Wir bieten:

Einen Arbeitsplatz mit hohem Grad an Verantwortung und Entwicklungsmöglichkeiten. Regelmässige interne Fortbildung und Supervision. Eine Ihrer Ausbildung entsprechende Entlöhnung in Anlehnung an die kantonalen Richtlinien. Bushaltestelle direkt vor Ihrem neuen Arbeitsplatz.

Für Fragen steht Ihnen Katrin Fuhrer-Rosatti, Bereichsleiterin Schule, Tel. 031 868 92 18, gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung – digital oder in Papierform – mit den üblichen Unterlagen an katrin.fuhrer@maetteli.ch oder Sonderschulheim Mätteli, z.H. Katrin Fuhrer, Schöneggweg 60, 3053 Münchenbuchsee.

Informationen über unsere Institution finden Sie unter www.maetteli.ch

Inserat:
Nr. 129344
Pensum:
53.125-68.75%
 
53.125% (17L, Mi-Fr) 68.75% (22L, Mo-Nachmittag, Mi-Fr)
Kanton:
BE
Ort:
3053 Münchenbuchsee
Datum:
20.09.2022
Online bis:
31.10.2022


Kontakt
Sonderschulheim Mätteli
Johanna Hunziker
Schöneggweg 60
3053 Münchenbuchsee

031 868 92 11
info@maetteli.ch

Inserat teilen
« Erfahrung in der Erlebnispädagogik sowie Ausbildung in der schulischen oder klinischen Heilpädagogik »


* Hinweis zu Kanton

Werte die in Klammern stehen sind im Ausland und enthalten das internationale Zwei-Zeichen Format des Landes. Als Beispiel steht bei Kanton (SG)* -> Singapore/Singapur

Hier das Nachschlagewerk für die Landeskennzeichen.